Feb
19

Gebühren für Erstellung und Präsenz einer Website


Abhängig von nach Ausmaß und Inhalt einer Homepage fallen einmalige und fortwährende Kosten an. Bevor Sie eine Website erstellen, sollten Sie Überlegungen zu Aufbau und Gestaltung, zum Hosting und zur Werbung anstellen.

Entwickeln und Optimieren einer Webpräsenz

Wenn Sie eine Website erstellen, sollten Sie einen stimmigen Aufbau (Menü, TExtinhalt, Bilder usw.) wählen. Ein unveränderlicher Inhalt reicht zur Bereitstellung von Infos aus. Durch dynamische Webanwendungen mit Kontaktformularen sowie Eingabemasken wird eine interaktive Beziehung realisierbar. Der bedeutende Kontakt mit den Besuchern sowie der erwünschten Zielgruppe Ihrer Internet-Präsenz wird gestärkt.

Damit Ihre Webseite von Suchmaschinen im World Wide Web gefunden wird, muss der Inhalt optimiert werden. Sinnvolle Meta-Informationen und mögliche Suchworte der potenziellen Besucher unterstützen Sie hierbei.

Mit ein bisschen Know-how können Sie eine einfache Seite selber gestalten. Etliche Anbieter bieten entsprechende Internet-Baukästen gratis an. Laien sollten die Webseite-Gestaltung extern vergeben. Bei dem Kontrollieren von Angeboten sollten Sie nicht bloß die einmaligen Ausgaben für die Herstellung beim Website erstellen vergleichen, sondern ebenso für die weitere Support.

Wahl von Domain-Bezeichnung und Webhoster

Das Web Hosting Ihrer Webseite, die Anmeldung und Registrierung der Domain (Ihre Internetadresse) übernehmen Provider. Auswahlmaßstäbe sind neben dem Preis ebenso Größe von Speicherplatz, zulässigem Traffic wie auch die Anzahl möglicher persönlicher E-Mail-Adressen.
Zusätzlich zu einmaligen Kosten für die Domainanmeldung fallen noch Jahresgebühren für den Domain-Dienstleistung sowie die Bereitstellung des Web-Servers an. Alternative Leistungspakete (z. B. Onlineshop) können beim Hosting zusätzliche Ausgaben hervorbringen.

Werbemaßnahmen und Spar-Empfehlung

Die Website erstellen, den Webhoster finden, die Seite ins Netz stellen – und jetzt? Die umworbene Kundenkreis muss Ihre World Wide Web-Präsenz noch entdecken.
Abgesehen von der Suchmaschinen-Registrierung über Formulare oder kostenpflichtige Anmeldedienste können Gebühren durch bezahlte Anzeigen in Suchmaschinen und Printmedien fällig werden.

Sehr viel Geld können Sie mittels die Berücksichtigung rechtlicher Richtlinien (Urheberrecht von Bildern und Texten, Impressumspflicht) sparen. Firmen, Selbstständige sowie Freiberufler benötigen ein komplettes Impressum, eventuell eine Datenschutzerklärung. Diese Kosten lassen sich wirklich vermeiden.

Jan
22

Domains für Hamburg registrieren


Das Internet bietet zahlreiche Möglichkeiten. Doch nicht bloß das Angebot ist sehr interessant, sondern vielmehr auch der Feld des Domains registrierens, welche jede Menge Optionen bietet. So genannte Top Level Domains sind dabei im Blickpunkt der Webmaster, weil diese gute Namen sowie gleichzeitig hohe Besucherzahlen versprechen können.

Bekannte Top Level Domains

Der Administrator hat beim Domains registrieren die Qual der Wahl. Hierbei gilt es besonders die beliebten Top Level Domains de, com oder org zu erwähnen, aber es sind auch andere Länderkürzel wie at oder aber ch doch sehr weit verbreitet und gern verwendet. Aber gerade in den bekannten Top Level Domains gibt es durchaus das Schwierigkeit, dass die bekanntesten und gefragtesten Adressen bereits vergeben und besetzt sind, sodass sehr oft der Wunschname umgangen werden muss, oder aber teuer eingekauft wird.

Neue Top Level Domains bieten neue Möglichkeiten

Momentan ist vor allen Dingen die Top Level Domain .Hamburg im Gespräch, schließlich diese wurde vor kurzem erst freigegeben und steht jetzt auch den Webmastern zur Verfügung. Beim Domains registrieren mit dieser Top Level Domain herausbilden sich zahlreiche Vorzüge, weil besonders der örtliche Bezug jederzeit vorhanden ist. Eine Adresse wie Hotels.Hamburg oder Shopping.Hamburg kann daher eine gute Anlaufstelle werden für Gäste und Einwohner Hamburgs. Aber auch bezüglich des Rankings bei Suchmaschinen kann zum Beispiel die .Hamburg Top Level Domain mit dem richtigen Bezug und Namen eine sinnvolle Ergänzung zum eigenen Website Portfolio bilden, um z. B. entsprechende Landing Pages anlegen und anbieten zu können.

Das Angebot beim Domains registrieren wird sich sicherlich durch brandneue Top Level Domains entsprechend erweitern. Spannend sind die sich ergebenden Chancen, denn mit Lokalbezug arbeiten zu können, ermöglicht viele brandneue Vorgehensweisen im Online Markt.

Jan
22

Worum dreht es sich es bei Customer Experience Management


Content Management reicht nicht mehr aus, Customer Experience Management ist die Zukunft. So liest sich die Untersuchung „From Content Management to Customer Experience Management“, in Quarterly Digital Intelligence Briefing. Es werden überzeugende Käufererlebnisse verlangt, welche von Content Management Systemen keinesfalls geschaffen werden können. Software, die eine entsprechende Internetseite erstellen, existieren es und das Schlagwort lautet Web Experience Management.

Jedoch was sind bestechende Kundenerlebnisse? Wenn Kunden auf der Internetseite verbleiben und agieren. Internetauftritte, welche so gemacht sind, dass sie im Internet, auf Tablets, Mobiltelefon und in sozialen Netzwerken in gleichem Umfang überzeugen.

Zuerst sollen Artikel Responsive sein, also auf Desktop, Tablet und Mobiltelefon gleichermaßen gut aussehen. Das Design soll genauso sein und sich nahtlos in eine Kampagne einfügen. Eine Internetseite erstellen, die diesen Anforderungen genügt, ist keinesfalls leicht, allerdings Content Management Systeme können das vermehrt.

Die Kommunikation mit den Besuchern zu beaufsichtigen ist schon schwieriger. Sie erfordert Methoden, die mit Internetseite erstellen kaum etwas zu tun haben. In diesem Fall geht es darum, im täglichen Betrieb das Verhalten der User beim Betrachten der Webseite zu untersuchen. Zudem über soziale Netzwerke in Austausch zu treten und diese Austausch zu managen.

Bloß wer sich wohl fühlt interagiert

Je länger die Verweilzeitraum auf einer Seite andauert, desto höher ist die Chance auf Interaktion. Also dreht es sich es darum, das Erlebnis gut zu erstellen, indem es möglichst genau auf die Zielgruppe abgestimmt ist. Eine Internetseite erstellen, die die Artikel an den Standort der Benutzer anpasst, so dass jeder das angeboten bekommt, was wirklich interessiert. Wenn es tatsächlich so ist, schließlich nicht immer sucht man nach Informationen, welche zum momentanen Standort gehören. Einen Ferien plant man so in jedem Fall nicht. Wie komme ich dann an die bedeutenden Infos, wenn mein Ort bereits festgelegt ist?

Die Kontakte zu ermitteln und zu analysieren, um die Entwicklung zu optimieren und die Interaktion zu stützen, ist in jedem Fall erstrebenswert und tut auch niemandem weh, sofern die Werkzeuge dafür gegeben sind.

Nov
30

Moderne Homepages verbessern


Wenn man eine Webseite erstellen möchte, sind die ersten Schritte ziemlich einfach. Doch spätestens, wenn man über eine gut laufende und vernünftig besuchte Website besitzt, will man diese natürlich noch optimieren. Neben den üblichen SEO-Optimierungen für die Positionierung in den Suchmaschinen ist allerdings auch die Ladezeit für die Besucheranzahl wesentlich. Denn Webseiten mit einer zu langen Ladezeit werden nicht nur schlechter bewertet, sie halten die Besucher auch für eine deutlich kürzere Zeitraum.

Möglichkeiten der Optimierung der Ladezeiten

Will man die Webseite optimieren, muss man erst einmal analysieren, welches Nutzungsverhalten die Leser an den Tag legen und im besten Fall auch, mit welchem Internetbrowser diese auf die Internetpräsenz zugreifen. Stellt man schließlich fest, dass die Besucher im Besonderen mit älteren Browsern die eigene Seite besuchen, ist es merklich schwerer die Webseite optimieren zu wollen, als wenn insbesondere moderne Webbrowser benutzt werden. Denn nur moderne Webbrowser möglich machen es viele der hier vorgestellten Optimierungen zu nutzen.

Okt
21

So verbessern Sie eine lokale Website richtig


Viele Betreiber von Geschäften wollen Ihre Waren oder Dienstleistungen nicht bloß vor Ort im Geschäft, sondern ebenso im Internet anbieten. Eine Internetauftritt oder ein Shop ist sehr rasch kreiert. Das bedeutend größere Problem ist es aber, die Internetpräsenz des Unternehmens bekannt zu machen. Flyer beziehungsweise Messestände sind in der Regel sehr teuer, personal- oder kostenintensiv. Letzten Endes bleibt nur eine gute Ranking in den Suchergebnissen der gängigen Suchmaschinen. Eine gute Positionierung ist hier aber auch oft mit sehr hohen Kosten gekoppelt. Diese machen gerade bei kleineren Firmen nicht viel sinnvoll. Aus diesem Grund ist es für diese kleinen Unternehmen sehr zentral, das Positionierung in den unbezahlten Ergebnissen zu optimieren. Dies kann mit unterschiedlichen Strategien erreicht werden. Eine Maßnahme, die prädestiniert für lokale Homepages ist, findet ebenso als local SEO Bezeichnung.

Das Problem bei lokalen Webseiten von kleinen Unternehmen

Kleine Unternehmen und Betriebe haben es schwer, sich suchmaschinentechnisch gegen die Branchenriesen zu behaupten. Aus diesem Grund sollten Sie sich bei der Verbesserung einer örtlichen Internetseite bevorzugt auf die lokalen Suchbegriffe konzentrieren. Die hergestellten oder bereitgestellten Serviceleistungen oder Artikel sollten folglich im Rahmen von local SEO direkt in Zusammenhang mit der Ort, in der sich das Unternehmen ist, gebracht werden.

Darauf kommt es bei der Optimierung von lokalen Websites an

Der Grundgedanke von Local SEO ist, sich von anderen Wettbewerbern in Suchmaschinenlisten durch lokale Wortkombinationen abzugrenzen. Mit dem spezifischen Nutzung von Local SEO sind ohne großen Aufwand je nach Gewerbe und Stadt gute Ergebnisse realisierbar.

Der konkrete Ablauf einer örtlichen Optimierungsmaßnahme

Im Rahmen von local SEO sollte im sogenannten Title Tag sowohl die angebotene Ware oder Dienstleistung als auch die Ort stehen. Ähnliches gilt für den Inhalt in der Meta Description. In den Keywords sowie im eigentlichen Content sollten ebenfalls Begriffe stehen, die mit der Stadt oder der Region zu tun haben. Eine zusätzliche Optimierungsmaßnahme ist ein Eintragung in Dienste wie beispielsweise Google Places.

Sep
30

org Domain – nicht bloß für Organisationen


Seit vielen Jahren zählt die .org Domain zu den bekanntesten und größten generischen Top Level Domains im Netz. In dem Jahre 1985 eigentlich für nichtkommerzielle Organisationen und andere Vereine ohne Gewinnfunktion eingeführt, steht sie heutzutage sämtlichen natürlichen sowie juristischen Personen offen, soweit diese ausschließlich legale Aktivitäten entfalten. Als Registrierungsstelle fungiert hierbei Public Interest Registry (PIR). Inzwischen sind mehr als zehn Millionen Nutzer, größtenteils in den Amerika, mit einer .org Domain vertreten. Eine Menge Domain Hoster im In- und Ausland bieten die Registrierung der .org Domains zu verschiedenen Bedingungen an.

Die Zweck der .org Domain

Entsprechend der ursprünglich angedachten Aufgabe sollte die .org Domain für alle nichtkommerziellen Institutionen gelten, die nicht unter eine der anderen Top Level Domains fallen. Auch heutzutage noch spielen bei ihren Verwendern derartige Zusammenschlüsse, beispielsweise gemeinnützige Organisationen sowie NGOs, auf globaler Ebene eine bedeutende Rolle. Da es derzeit keine Verwendungsbeschränkungen existieren, ist es jedoch ebenfalls privaten Interessenten denkbar, jene Top Level Domain zu verwenden. Von Seiten der Domain Hoster werden keinerlei derartige Einschränkungen gemacht.

Der Inhalt der .org Domain

Grundsätzlich ist die verbale Gestaltung der .org Domain frei. Hierbei darf sie 3 bis 63 Zeichen (Zahlen sowie Buchstaben) beinhalten, wobei Umlaute möglich sind. Ebenfalls Bindestriche sind zugelassen, dürfen aber nicht am Beginn und/oder Ende und ebenfalls nicht an der 3. sowie 4. Position der Bezeichnung zugleich stehen.
Ansonsten darf die Domainname – wie immer – nicht gegen Gesetze oder die guten Sitten verstoßen. Der Domain Hoster berät die Kunden diesbezüglich, da sich über die Jahre Erfahrungswerte hinsichtlich der Eingängigkeit sowie inhaltliche Gestaltung der Bezeichnung herausgebildet haben.

Einrichtung und Service

Die Anmeldung der .org Domain ist über alle Domain Hoster denkbar und wird meistens binnen weniger Stunden ausgeführt. Manche Domain Hoster möchten eine in der Regel geringe Setupgebühr. Sonst wird meistens eine monatliche beziehungsweise jährliche Beitrag gefordert. Die Registrierung und Administration der .org Domain weicht kostenmäßig nicht von ähnlichen Domains ab. Es lohnt sich, die Auflagen der Domain Hoster zu vergleichen, da manchmal Extras wie Subdomains beziehungsweise die Administration des Domain-Portfolios in der Grundgebühr enthalten sind. Optional bieten viele Domain Hoster ebenfalls Web Space- beziehungsweise. E-Mail-Pakete an.

Aug
27

Gebühren für Anfertigung und Präsenz einer Homepage


Abhängig von nach Umfang und Inhalt einer Webseite fallen einmalige und laufende Kosten an. Bevor Sie eine Website erstellen, sollten Sie Überlegungen zu Konstruktion und Gestaltung, zum Web Hosting und zur Werbung anstellen.

Erzeugen und Optimieren einer Internetseite

Wenn Sie eine Website erstellen, müssen Sie einen passenden Aufbau (Menü, Texte, Bilder etc.) wählen. Ein feststehender Inhalt genügt zur Zurverfügungstellung von Infos aus. Durch dynamische Anwendungen mit Kontaktformularen und Eingabemasken wird eine interaktive Verbindung machbar. Der wichtige Kontakt mit den Besuchern und der erwünschten Zielgruppe Ihrer Web-Präsenz wird gestärkt.

Jul
28

Die Anwendung für den Online Shop


Auf dem Weltmarkt werden Sie immer wieder Internetshops entdecken, von denen Sie noch niemals irgendwas gehört haben. Dabei kommt Ihnen unter anderem ebenso der Gedanke, dass Sie sich ebenfalls einen Online-Shop als alternative Einnahmequelle aufbauen können. Allerdings sollten Sie unterschiedliche Dinge beachten, ehe Sie mit der Eröffnung des Internetshops beginnen können. Denn auch Sie werden eine E-Shop Software benötigen, welche die wichtigsten Funktionen zu vollster Zufriedenheit erfüllen sollte.

Das Optik des Internetshops und die Nutzerfreundlichkeit

Damit Ihr geplanter Webshop ein schönes Gestaltung bekommt, sollten Sie sich auf jeden Fall für eine professionelle E-Shop Software entscheiden. Denn mit dieser erhalten Sie nicht bloß ein aussagekräftiges Vorlage, sondern ebenso einen kundenfreundlichen Onlineshop. Auch das Einstellen und in Stand halten der von Ihnen bereitgestellten Produkte fällt mit einer speziellen E-Shop Software signifikant leichter, so dass Sie viel Freude mit Ihrem geplanten Internetshop haben werden.

Jun
25

Worum geht es bei Customer Experience Management


Content Management genügt keinesfalls mehr aus, Customer Experience Management ist die Zukunft. Auf diese Weise liest sich die Studie „From Content Management to Customer Experience Management“, in Quarterly Digital Intelligence Briefing. Es werden überzeugende Kundenerlebnisse verlangt, die von Content Management Systemen nicht geschaffen werden können. Software, welche eine entsprechende Internetseite erstellen, existieren es und das Schlagwort lautet Web Experience Management.

Doch was sind bestechende Kundenerlebnisse? Wenn Kunden auf der Onlinepräsenz bleiben und agieren. Internetauftritte, die so gestaltet sind, dass sie im Internet, auf Tablets, Mobiltelefon und in sozialen Netzwerken in gleichem Maße überzeugen.

Mai
20

Informationen zu Wildcard SSL Zertifikaten bei GlobalSign


Damit Käufer einen Online-Auftritt als seriös erkennen, können die Anbieter Wildcard SSL-Zertifikate von GlobalSign verwenden. Mit Hilfe die Chiffrierung der Daten macht das Zertifikat die SSL Verbindung nicht nur sicherer und erschwert so Angreifern die Durchführung von Passwortdiebstahl sowie Phishing Attacken.

An welcher Stelle werden Wildcard SSL Zertifikate von GlobalSign eingesetzt?

Ein SSL Zertifikat ist für jedwede Internetauftritt verwendbar und lässt sich für offene Anwendergruppen, wie zum Beispiel in einem Shop und für verschlossene Benutzergruppen wie eigene Mitarbeiter nutzen. Zertifikate von GlobalSign möglich machen eine eindeutige Authentifizierung und eine sichere Chiffrierung. Ein Standard SSL Zertifikat wird normalerweise für einen einzelnen Domain-Namen ausgestellt. Mit einem Wildcard SSL Zertifikat vom führenden Zertifizierungsanbieter GlobalSign können unendlich viele Subdomains auf einer unbegrenzten Anzahl von Web Servern zertifiziert werden. Je nach verwendetem Browser und Server werden die vertraulichen Daten mit einem 2048-Bit-Schlüssel verschlüsselt. Bei der SSL Verbindung bietet ein Zertifikat den Kunden eines Webshops den effizientesten Schutz bei ihren Web-Transaktionen. Auch Verbindungen zu Mobiltelefonen können mit Hilfe ein GlobalSign-Zertifikat geschützt werden. Vom Anbieter erworbene Zertifikate sind in ihrer Laufzeit begrenzt und müssen in gewissen Zeitabständen erneuert werden.

Funktionalität des Wildcard SSL Zertifikats von GlobalSign?

In der Regel gilt ein SSL Zertifikat für die SSL Verbindung zu einem einzigen Domain-Namen. Aber Homepages sind häufig auf Sub-Domains sowie mehreren Webservern gespeichert. Dies ist beispielsweise bei so genannten Shared-Hosting-Lösungen der Fall, die häufig bei Shopsystemen angewendet werden. Ein Wildcard SSL Zertifikat von GlobalSign bietet die Möglichkeit als Domain- beziehungsweise Organisations-Zertifikat genutzt zu werden. Auf diese Weise ist es möglich, sämtliche über eine IP-Adresse erreichbaren Webseiten zu sichern. Hierbei werden nicht bloß die Server und die IP-Adresse geteilt, sondern ebenfalls das Zertifikat. Ein GlobalSign Zertifikat arbeitet mithilfe eine SSL Verbindung mit den wichtigsten Browsern und Mobiltelefonen zusammen. Der Anbieter bekommt zudem einen kostenlosen Malware-Überwachungsdienst sowie Phishing Warndienst. Während der Laufzeit kann ein Zertifikat endlos neu ausgestellt werden.

Ein Wildcard SSL Zertifikat von GlobalSign zeigt dem Online-Kunden außerdem, dass der Anbieter der Seiten das Thema Sicherheit sehr ernst nimmt.